© spakowsky 2013 Wandern in Ostwestfalen  Ostsee - Land und Gebäude “Hallo und GUTEN TAG” Hier gebe ich Ihnen persönliche Empfehlungen. Bitte, sagen Sie mir Ihre Erfahrungen/Meinung News link 2 link 3 link 4 Edwin Spakowsky
Google
Unsere Wandertage 2012 haben wir in Bad Lippspringe verbracht. Als “Basis” haben wir das Gästehaus  Fichtenkamp ausgewählt. Die Inhaberin und die freundlichen Mitar- beiter/innen bieten einen persönlichen Service für Übernachtung und Frühstück. Ich kann es nur empfehlen. Für mehr Informationen klicken Sie bitte aufs Bild Und wo ist Bad Lippspringe? Schauen Sie mal  hier rein! Am Rande der Senne, einer Heidelandschaft, nordöstlich von Paderborn. Der sehr gepflegte Kurort ist mit dem Auto gut über die A 33 zu erreichen. Hier kann man auch mit “Knie”, “Rücken” oder ein- geschränkter Lungenfunktion gut wandern. Und dabei ohne Gefahr für Leib und Leben über den Jordan gehen. Hier sind einige visuelle Eindrücke. Die Ruhe, die man hier finden kann, ist nicht darstellbar. Die Bürgermeister in der Umgebung haben auch Humor. Wo gibt es sonst solche “Warnschilder”? Ach ja: Essen und Trinken sind ja lebenswichtig. Da kann ich Ihnen 2 Empfehlungen aussprechen. Für das leckere Bier - das Fass mit dem Landbier haben wir geleert - und einfache, aber reichhaltige und schmackhafte Küche am Abend rate ich zu einem Besuch in der Datscha direkt am Kurpark an der Fußgängerzone. Sie werden die freundliche Bedienung durch Frau Pollmeier genießen. Als Restaurant mit tollem Ambiente, aufmerksamem Service und einer exclusiven Karte empfehle ich unbedingt die Fischerhütte im Kurpark. Sehen Sie selbst. Wandern in Ostwestfalen Hier finden Sie Stellenangebote für Ärzte Softwareentwickler und viele andere Berufe